Author Topic: Basisdemokratie  (Read 55 times)

DerTrapper

  • Newbie
  • *
  • Posts: 27
  • Location: The dark side of the moon
    • View Profile
Basisdemokratie
« on: September 16, 2021, 03:01:28 pm »
Die Partei heist die Basis. Da sind viele gute Leute, man lernt auch gleichgesinnte in der Region kennen, kann sich vernetzen wens hart auf hart kommt. Das bei einer Partei nicht alles passt sollte ja klar sein, aber Basis, AFD lagen bei mir gleichauf im Wahl o Mat. Die grünen Stinker kamen bei mir auf dem letzten Platz.
Eigene Partei jetzt noch zu gründen halte ich für zu spät, wir müssen jetzt das Ruder rumreisen, das Kind ist ja schon in den Brunnen gefallen und ertrinkt! Was ich mir wünsche wenn sich politisch irgedwann was ändert, liberaler Waffenbesitz wie in den USA. Als Schutz des eignen Lebens, sehe nichts verwerfliches daran eine Waffe zu besitzen um sich zu schützen wenn ein übergriffiger Staat einen z.b ermorden will. Waffen töten keine Menschen, Menschen töten Menschen. Waffenbesitz, ja , mit Verwantwortung. In der Schweiz hat jeder der gediehnt hat eine Dienstwaffe zuhause soweit ich weiß.
Ill Be back.....with weapons

Share on Facebook Share on Twitter


DamnRecognizer

  • Newbie
  • *
  • Posts: 16
  • Greetings, programs!
  • Location: Disputed territory
    • View Profile
Re: Basisdemokratie
« Reply #1 on: November 03, 2021, 07:31:34 pm »
Parteien sind Teil des Problems. Und keine Partei wird das jemals zugeben - bis auf eine:

https://youtu.be/-1BWYfO3AkY
If you lose your disc or fail to follow commands, you'll be subject to immediate de-resolution.

DerDicke

  • Administrator
  • Jr. Member
  • *****
  • Posts: 67
  • Location: 4. Reich, Sektor Eurasien
    • View Profile
Re: Basisdemokratie
« Reply #2 on: November 05, 2021, 04:12:16 am »
Schön, mal wieder was von ihm zu hören.
Passiert leider immer nur vor einer Wahl. Schade. Aber er ist auf unserer Seite, gegen die korrupten Marionetten. Gute Sache.
Let's go Brandon