Author Topic: Mark Of The Beast  (Read 42 times)

DerDicke

  • Administrator
  • Jr. Member
  • *****
  • Posts: 67
  • Location: 4. Reich, Sektor Eurasien
    • View Profile
Mark Of The Beast
« on: November 15, 2021, 08:27:02 am »
Normalerweise bin ich kein religiöser Mensch.
Generell halte ich organisierte Religion, also Kirche (im Grossen) oder Kult (im Kleinen) für einen Kontroll- und Ausbeutungsmechanismus. Von Menschen für Menschen gemacht.

Aber diese Idee mit "Mark Of The Beast" hat was schön Gruseliges und ist seit Anbeginn des Putsches im Gespräch.
Ich glaube, ich verstehe so allmählich, wie alle diese Puzzlesteine ineinanderpassen. Dazu kann ich diesen Artikel empfehlen:
https://nobulart.com/covid-19-vaccine-ingredients/

Darin geht es um die Inhaltsstoffe der experimentellen Gentherapie, die uns als "Impfung" verkauft wird. Tldr: Es ist ein Haufen Zeug drin, was nicht reingehört, darunter verschiedene gifttige Schwermetalle in hohen Konzentrationen, interessanterweise unterschiedliches Gift in den verschiedenen Chargen. Alle haben Graphenoxid, ein Stoff, der seine elektrischen Eigenschaften ändern kann. In welcher Art und Weise habe ich nicht verstanden, aber das Zeug kann durch elektrische Felder massiv beeinflusst werden.

In dem Artikel sind vier Videos verlinkt. Das erste ist mir zu reklamemäßig, die beiden folgenden sind interessant. Besonders interessant  fand ich das letzte mit Young/Stew, und darin das letzte Drittel. Der Doc stellt hier eine interessante Theorie auf. Die Schwermetalle und Parasiten in der Todesspritze schwächen Euren Körper und machen Euch unfruchtbar (Männer und Frauen). Das wissen wir ja schon. Zusätzlich aber produziert die individuelle Zusammensetzung und Verteilung der Schwermetalle in Eurem Körper eine Art "Fingerprint", also einen individuellen Fussabdruck. Den kann man remotely, also über "WLan", auslesen. Ihr seid also (theoretisch) an jedem Ort, an dem es Netz gibt, aufspürbar. Ohne Handy.

Zudem ist es denkbar, dass man durch elektrische Felder das Graphenoxid unterschiedlich aufladen und Euch auf Knopfdruck töten kann. Ihr geht durch den Supermarktscanner und plötzlich kippt um. Wahrscheinlich kann man diese Felder auch über Entfernungen projezieren. Ihr geht spazieren und bekommt plötzlich tödliche innere Blutungen.

Als Softwaremensch halte ich keine dieser Technologien für undenkbar. In meinem Kopf ergibt das alles viel zuviel Sinn. Warum sonst eine schädliche, völlig unwirksame "Impfung" bei allen, selbst Kindern, für die sie völlig unnötig ist, durchdrücken. Selbst wenn sie irgendetwas Positives leisten würde. 

Ich denke, das ist das Endgame.
« Last Edit: November 15, 2021, 08:33:29 am by DerDicke »
Let's go Brandon

Share on Facebook Share on Twitter


DamnRecognizer

  • Newbie
  • *
  • Posts: 16
  • Greetings, programs!
  • Location: Disputed territory
    • View Profile
Re: Mark Of The Beast
« Reply #1 on: November 15, 2021, 08:45:52 am »
Die Stelle in der Bibel lautet:

"Und es macht, daß die Kleinen und die Großen, die Reichen und die Armen, die Freien und die Knechte-allesamt sich ein Malzeichen geben an ihre rechte Hand oder an ihre Stirn, daß niemand kaufen oder verkaufen kann, er habe denn das Malzeichen, nämlich den Namen des Tiers oder die Zahl seines Namens."
(Offenbarung 13:16-18 / LUT)


oder auf Angelsaechsisch:

"...And that no man might buy or sell, save he that had the mark, or the name of the beast, or the number of his name."
(Revelation 13:17)
If you lose your disc or fail to follow commands, you'll be subject to immediate de-resolution.

DerDicke

  • Administrator
  • Jr. Member
  • *****
  • Posts: 67
  • Location: 4. Reich, Sektor Eurasien
    • View Profile
Re: Mark Of The Beast
« Reply #2 on: November 27, 2021, 07:08:50 am »
Passend zum Thema hat sich jemand über die Toxitität der Todesspritze kundig gemacht. Momentan ist wohl eine von 200 Chargen vergiftet. Wahrscheinlich testet man aus, wie tödlich Substanzen sind, die man nicht so einfach im Labor nachweisen kann. Schliesslich will man uns 'unmerklich' töten und es allen möglichen Varianten des Virus, Vorerkrankungen usw in die Schuhe schieben.
Denke, sie werden die Vergiftungsraten massiv in die Höhe schrauben sobald die Leute sich an die regelmäßige 'Impfung' gewöhnt haben.

Englisch:
https://www.bitchute.com/video/Z5gEyeSj1VnL/
Let's go Brandon