Author Topic: Interessantes Interview mit Dr. Jay Bhattacharya (Stanford U)  (Read 18 times)

DamnRecognizer

  • Newbie
  • *
  • Posts: 16
  • Greetings, programs!
  • Location: Disputed territory
    • View Profile
Interessantes Interview mit Dr. Jay Bhattacharya (Stanford U)
« on: November 03, 2021, 07:24:49 pm »
Bhattacharya ist Initiator der Great Barrington Declaration ( https://gbdeclaration.org/ ), die fruehzeitig vor den Folgen von Lockdowns gewarnt hat. Im Interview nennt er einige sehr interessante Zahlen und kritisiert Dr. Fauci und Hancock scharf. Sehr disziplinierte Unterhaltung, wie immer bei Interviews der Hoover Institution.

https://www.youtube.com/watch?v=zG7XZ2JXZqY
If you lose your disc or fail to follow commands, you'll be subject to immediate de-resolution.

Share on Facebook Share on Twitter


DerDicke

  • Administrator
  • Jr. Member
  • *****
  • Posts: 71
  • Location: 4. Reich, Sektor Eurasien
    • View Profile
Super interessantes Interview.
Schade nur, dass die politische Bewertung zu kurz kommt. Da ist der Doc offensichtlich komplett blind. Aber das wundert mich nicht. Er hat eben keine Ahnung von Politik oder will sich nicht eingestehen, was gerade vor seinen Augen passiert.

Tldr: Seine Meinung ist die aller Experten im Gesundheitsbereich, die (noch) nicht korrumpiert oder unter Druck gesetzt wurden. Lockdowns absoluter Schwachsinn. Impfzwang absoluter Dummfug. Er hält allerdings die Impfung für wirksam für alte Leutchen. Und wie gesagt politisch auf Zombie-Niveau unterwegs.
Let's go Brandon