Author Topic: Einzelheiten zur Giftproduktion  (Read 6 times)

DerDicke

  • Administrator
  • Jr. Member
  • *****
  • Posts: 71
  • Location: 4. Reich, Sektor Eurasien
    • View Profile
Einzelheiten zur Giftproduktion
« on: November 19, 2022, 06:43:18 am »
Super interessantes Interview (englisch).
Wirft ein Licht auf die Art und Weise, welche und wie versch. Institutionen bei der Giftproduktion zusammen gearbeitet haben (erste Hälfte) und enthält interessante Gedanken (zweite Hälfte).

Tldr: DoD (Department of defense (Ami- Kriegs Mafia)) hat das Gift entwickelt und die Pharmafirmen haben es hergestellt und vertrieben. Gesundheitsbehörden haben für das Vertrauen gesorgt. Klingt vllt offensichtlich, aber mir ist ein bisschen ein Licht aufgegangen, wie das Globalistennetzwerk funktioniert. Das Programm ging 2012 los und wurde, wie ihr wisst, 2020 "eingeschaltet". Deshalb standen auch die "Impfstoffe" schon bereit und der Genozid konnte durchgezogen werden.

https://www.bitchute.com/video/EjydYgxpYMpL/
« Last Edit: November 19, 2022, 06:45:16 am by DerDicke »
Let's go Brandon

Share on Facebook Share on Twitter