Author Topic: Putin mit im Club?  (Read 1202 times)

DerDicke

  • Administrator
  • Jr. Member
  • *****
  • Posts: 71
  • Location: 4. Reich, Sektor Eurasien
    • View Profile
Putin mit im Club?
« on: August 27, 2021, 06:21:25 am »
Ich frage mich schon lange, warum Putin der NWO so unkritisch gegenüber steht. Er warnt mal hier und da ein bisschen vor Uneinigkeit, nutzt aber weder die Chancen, die sich ihm bieten (die Chinesen zB kaufen jetzt gerade den Mittelstand in D auf, der durch die Coronamassnahmen größtenteils pleite gegangen ist) noch stellt er sich klar dagegen.
Es gäbe so viel, das er tun könnte.

Jetzt bin ich auf dieses Interview gestossen. Hier behauptet Klaus Schwab, Putin sei ein 'Young Global Leader'
https://www.bitchute.com/video/veOe4Iu4LvgR/

Englisch mit Deutschen Untertiteln. Was haltet ihr davon?

Hatte es erst auf youtube gefunden. Dort wurde es mittlerweile wegzensiert. Der alte youtube- Link:
//https://www.youtube.com/watch?v=oNrNhltabws
« Last Edit: September 05, 2021, 01:49:21 am by DerDicke »
Let's go Brandon

Share on Facebook Share on Twitter


DerTrapper

  • Newbie
  • *
  • Posts: 27
  • Location: The dark side of the moon
    • View Profile
Re: Putin mit im Club?
« Reply #1 on: September 16, 2021, 02:43:07 pm »
Leider nicht so geil wenn der mit im Club ist, noch sind es aber Menschen und dien können ihre Meinung ändern, Boris Johnson scheint mir z.b weniger schlimm als manch anderer aus dem Club. Sind vermutlich alle erpressbar, und auch nicht allzu helle. Putin ist aber smart und vll hat er ja die Schnauze voll vom Schwab, vll denkt er leck mich doch....keine Ahnung.
Ill Be back.....with weapons

DerDicke

  • Administrator
  • Jr. Member
  • *****
  • Posts: 71
  • Location: 4. Reich, Sektor Eurasien
    • View Profile
Re: Putin mit im Club?
« Reply #2 on: September 17, 2021, 04:51:04 am »
Ich denk eigentlich auch, dass er nicht so sklavisch unter deren Fuchtel steht wie zB Merkel, Macron, Baerbock oder die anderen Verräter.
Aber er redet auf deren Veranstaltungen  und die hören ihm zu. "Freundschaftlich verbunden" triffts wohl am Ehesten. Inwieweit er sein Land für die WEF- Agenda verrät, darüber müssen die Russen selber richten.

Aber es ist wichtig zu wissen, dass er Verbindung zu den Globalisten hat.
Let's go Brandon

DerDicke

  • Administrator
  • Jr. Member
  • *****
  • Posts: 71
  • Location: 4. Reich, Sektor Eurasien
    • View Profile
Re: Putin mit im Club?
« Reply #3 on: October 04, 2021, 10:55:24 am »
Hier ein weiterer Beleg, dass es das young global leader programm nicht erst seit 2004 gibt, sondern schon in den frühen 90ern.
In diesem Interview berichtet Ernst Wolff darüber. Offensichtlich ist das gut belegt. Ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass der gute Mann sich das nicht aus den Fingern saugt.
https://youtu.be/TOzzIti91qo?t=915

Ich hoffe, yt zensiert das Video nicht weg. Aber wer sich den Ernst Wolff öfter ansieht, weiss das sowieso. Er erwähnt es eigentlich in jedem Interview.
Let's go Brandon

DerDicke

  • Administrator
  • Jr. Member
  • *****
  • Posts: 71
  • Location: 4. Reich, Sektor Eurasien
    • View Profile
Re: Putin mit im Club?
« Reply #4 on: November 01, 2021, 03:40:28 pm »
Haha, lustig.
Heute hat der nette Herr Röper meinen Account auf Anti-Spiegel gelöscht und ein paar Stunden später schrieb er einen Artikel, warum Putin auf gar keinen Fall ein young global leader sein kann. Ich hatte diesen Thread hier mehrmals in meinen Kommentaren in seinem Blog verlinkt, woraufhin er mich per mail abmahnte.
Nur mal so zur Info.

Ich glaub mittlerweile, Röper arbeitet für den KGB oder sowas. Heisst ja jetzt FSB, deshalb kann dasc gar nicht sein, würde Röper wohl argumentieren.  ::)
Hab mal ein bisschen nachgeforscht und ein paar Indizien gefunden.
Seine Seite ist in Strasbourg gehostet, nicht in Russland. Könnt ihr leicht selbst rausfinden. Nach Anti-Spiegel.ru ip googeln.

Ich wollte ihm mal Geld über Paypal zukommen lassen, weil er das auf seiner Site ausdrücklich so wünscht. Da gab es aber nirgensdwo einen Link. Super unüblich. 100% aller Leute, die Geld über Paypal erbitten, providen einen Link, der direkt zu PayPal führt. Ich fand also seine mail adresse anti-spiegel@mail.ru auf seinem Blog und versuchte es damit direkt auf PayPal. Das funktioniere nicht. Er hatte kein PayPal- Konto.

Ich schrieb ihm also eine mail und er schickte mir seine PayPal mail: a.roeper@gmx.de. Hmmm... wer macht denn sowas, frage ich Euch? Ganz genau. Niemand.
Die mail war so unfreundlich, dass ich mir veräppelt vorkam und ihm nichts überwiesen habe.

Und, was mich am Misstrauischsten macht... falls ihr Englisch könnt, seht Euch das Schwab-Video an und dann lest Röpers Artikel:
https://www.anti-spiegel.ru/2021/ist-putin-ein-young-global-leader-des-weltwirtschaftsforums-von-klaus-schwab/

Sucht nach "Was in dem Video zu sehen ist" und lest den Absatz (bzgl der "Übersetzung"). Also das ist der Prototyp für Desinformation.

Naja, egal. Alles nur Indizien. Mein Gefühl ist trotzdem, dass wir Leute, die da lesen und kommentier(t)en, nützliche Idioten für die Russischen Schlapphüte sind. Es ist einfach die Art und Weise, wie dort zielgerichtet gegen Kritik an Russland/Putin vorgegangen wird. In jedem einzelnen Fall wurde ich übelst von einem, manchmal mehreren Trollen runtergemacht. Nicht argumentativ, sondern immer über die Schiene der persönlichen Beleidigung. So wie es eben im Propaganda- Handbuch der Schlapphüte steht. Ich konnte die Uhr danach stellen.

So long... bleiben Sie kritisch!  ;D
« Last Edit: November 01, 2021, 04:03:44 pm by DerDicke »
Let's go Brandon

DerDicke

  • Administrator
  • Jr. Member
  • *****
  • Posts: 71
  • Location: 4. Reich, Sektor Eurasien
    • View Profile
Re: Putin mit im Club?
« Reply #5 on: December 01, 2021, 07:33:01 am »
Zur Lage in Russland habe ich folgendes sehr aufschlussreiches Interview gefunden. In Deutsch:

https://uncutnews.ch/ich-glaube-wir-haben-es-mit-einem-uebel-zu-tun-das-in-der-geschichte-der-menschheit-seinesgleichen-sucht-moskau-korrespondent-teilt-seine-gedanken-ueber-covid-russland/

Tldr: In Russland ist es genau so wie bei uns im Westen. Putin ist mit im Club, Impfpflicht wird es dort auch geben bzw gibt es schon in genau demselben Ausmass wie in D und Sputnik V ist auch nicht nebenwirkungslos. Es gibt "keine signifikanten Unterschiede zwischen Sputnik V und Astra Zeneca".
Natürlich kein Wort dazu in Röpers KGB- Outlet.

Wer also hoffte, nach Russland fliehen zu können, der wird umdenken müssen. Ausser natürlich, ihr wisst, wo ihr euch in dem Riesenland verstecken könnt. Alles ist wie bei uns.
Let's go Brandon